More Sustainable Store

 

IKEA hat Kaarst zum Standort eines weltweit einmaligen Pilothauses für Umwelt und Nachhaltigkeit gewählt. Der Projekttitel lautet „More Sustainable Store“, denn unser Anliegen ist es, das Thema Nachhaltigkeit ganzheitlich zu betrachten. Wir sind deshalb völlig unkonventionell an dieses Projekt herangegangen und stellen vieles, das IKEA ausmacht und das man von uns kennt, auf den Kopf. Bei unseren Planungen spielen nicht nur die Bereiche Energieeffizienz und Ressourcenschonung eine entscheidende Rolle, sondern auch ein ganz besonderes Architektur-Konzept, das auf dem Einsatz natürlicher Materialien beruht, sowie Kooperationen mit regionalen Dienstleistern und lokalen Vereinen.

 

Im Zentrum aller Planungen und Konzeptideen steht dabei der Mensch - und damit die Bedürfnisse der Kunden ebenso wie die der Mitarbeiter. Von Beginn an haben wir zahlreiche Stakeholder an diesem Projekt beteiligt, darunter etwa die Stadtverwaltung und den NABU. In Umfragen haben wir darüber hinaus die Kaarster Bürger und unsere Mitarbeiter gefragt, was sie sich für das Einrichtungshaus wünschen. Viele der dabei entstandenen Ideen greifen wir auf und werden sie umsetzen: Tageslicht im Einrichtungshaus, großzügige gestaltete Grünflächen im Außenbereich und ein maßgeschneidertes Mobilitätskonzept, um nur drei Beispiele zu nennen.

Mit dem More Sustainable Store entsteht ein einzigartiges Testhaus, das das Thema Nachhaltigkeit ganzheitlich betrachtet und in allen Bereichen optimiert. Wie in einer Art Baukastenprinzip können dann einzelne Elemente wiederum auf neue IKEA Einrichtungshäuser übertragen werden - und damit über die Grenzen von Kaarst und Deutschland hinweg.

Klicken Sie hier, um die Broschüre zum More Sustainable Store Kaarst herunterzuladen.

Hier können Sie sich einen aktuellen Drohnenflug über das Grundstück ansehen (Quelle: www.grobi.tv)